ICE Neubaustrecke Erfurt-Leipzig, Streckenlos 5

Für den Neubau der ICE-Strecke zwischen Erfurt und Leipzig sind gemäß der Planfeststellung abschnittsweise Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen im Zuge der Landschaftspflegerischen Begleitplanung festgelegt worden. Durch den Landschaftspflegerischen Ausführungsplan wurden diese Maßnahmen detailliert aufgeführt und in der Örtlichkeit gemäß dem Grunderwerb exakt festgelegt.

 

Die Ausführungsplanung beinhaltet:

  • Aufforstungsflächen
  • Baumreihen, Alleen
  • Heckenpflanzungen
  • Anlage von Feuchtbiotopen
  • Ergänzung vorhandener Gehölzstrukturen

Details

Vorhaben:

Landschaftspflegerischer Ausführungsplan (LAP) Deutsche Bahn, ICE-Neubaustrecke Erfurt-Leipzig, Streckenlos 5

Bauherr:

Deutsche Bahn AG

Baukosten:

keine Angabe

Planungszeit:

2012-2013

Realisierung:

2013-2016